Andalusien Pur

Termine 2020 sind online und buchbar!!

Fuer alle Andalusienliebhaber haben wir ein Programm, vollgepackt mit allem, was das Herz begehrt:
  • entspannte Ausritte, um sich an die Reitweise zu gewoehnen
  • durch die Weissen Doerfer bummeln, shoppen oder Tapas essen
  • ein Tag mit den Pferden an den weiten Straenden des Atlantik
  • Besuch einer typischen Spanischen Pferdeshow
  • 2 Tages Tour mit Satteltaschenpicknick

Ohne Kofferpacken erleben Sie in einer Wochen „Andalusien Pur“ – auf den ersten Ritten durch Taeler und ueber Trampelpfade gewoehnen Sie sich an die Reitweise und Pferde. Dazwischen haben Sie Zeit, das Weisse Dorf Mijas zu erkunden, shoppen, einmalige Aussichten geniessen oder Tapas probieren. An einem Tag fahren Sie mit den Pferden an die weiten Sandstraende des Atlanik, vorbei an Gibraltar und der Meeresenge zu Afrika, an die Costa de la Luz ( die Kueste des Lichtes) – ein einmaliges Erlebnis. Auch wenn Sie sicher schon ueberrascht sind, von der Trittsicherheit der Pferde im Gelaende, moechten wir Ihnen noch eine andere Seite des Andalusiers zeigen – die Pferde der Hohen Schule: dazu besuchen Sie eine  typisch Spanische Pferdeshow, wo Ihnen neben der Hohen Schule auch die Doma Vaquera auf hohem Niveau gezeigt wird. Abgerundet wird die Woche mit einer 2 Tages Tour ueber die Berge von Mijas, ueber Trampelpfade und durch Pinienwaelder nach Alhaurin, wo die Pferde uebernachten. Am naechsten Tag reiten Sie durch huegeige Landschaft und entlang des Flusses, vorbei an Fuengirola, zurueck zur Finca.

Samstag: Anreise und Abendessen mit Besprechung des Programmes.
Sonntag: Morgens und nachmittags erkunden Sie die Umgebung der Finca in jeweils ca 2 stuendigen Ritten durch Pinienwaelder, ueber Ziegenpfade zu Aussichtspunkten ueber die Costa del Sol. Mittagessen auf der Finca ( im Sommer mit langer Siesta am Pool)
Montag: Morgens haben Sie einen Ausritt. Nach dem Mittagessen fahren Sie in das Weisse Bergdorf Mijas, bekannt durch seine Eseltaxis, kleine Laeden und Cafes. Durch enge Gassen, traditionell geschmueckt mit bunten Blumentoepfen, kommen Sie zu den schoensten Aussichtspunkten, Kirchen und Heiligenstaetten. Abendessen auf der Finca.
Dienstag :Da wir am Strand der Costa del Sol nicht reiten koennen, fahren wir an den Atlantik: Morgens werden Ihre Pferde verladen und Sie fahren mit dem Bus die Costa del Sol entlang, vorbei an Marbella und Estepona, dem geschichtstraechtigen Felsen von Gibraltar und der Meeresenge mit, bei guter Sicht, einmaligem Blick auf die Kueste von Afrika, vorbei an Tarifa, die Atlantikkueste entlang bis Barbarte. Hier erwartet Sie ein breiter Sandstrand, der ausser im Sommer, zumeist nur von den hiesigen Kuehen und den Fischern genutzt wird. Mit Blick auf die Kueste Afrikas erreichen Sie Zahara de los Atunes, ein ehemals kleines Fischerdorf, dass die
Tradition des Tunfisches noch sehr pflegt. Hier staerken Sie sich bei einer kleinen Rast, bevor Sie wieder den Sandstrand geniessen und ab und an durch die Vereas, die Viehtriebwege der Retintas,
der roten Kuehe zurueck nach Barbarte kommen. In einer kleinen Venta koennen Sie die hiesigen Spezialitaeten geniessen ( Mittagessen nicht inklusive) bevor Sie sich auf den Heimweg nach La
Paz machen.
Mittwoch: Morgens haben Sie einen Ausritt und koennen nochmal die Kletterfaehigkeiten der Andalusier bewundern – nach dem Mittagessen fahren Sie zu einer Spanischen Pferdeshow, wo Sie
die stolzen Spanier in allen typischen Disziplinen gezeigt  bekommen. Neben der Hohen Schule und der Arbeit an der Hand darf natuerlich die Doma Vaquera hier nicht fehlen! Abendessen auf der Finca.

Donnerstag:Nach dem Fruehstueck starten Sie die erste Etappe der 2 Tages Tour – ueber die Sierra de Mijas, durch einen alten Steinbruch fuehrt die Strecke ueber Forstwege durch Pinienwaelder – unterwegs haben Sie Ausblicke ueber die Costa del Sol, die Kueste von Afrika, Malaga mit seinem Hafen und das Hinterland mit den vielen kleinen weissen Doerfern. Unterwegs halten Sie ein Satteltaschenpicknick in den Bergen. Die Pferde uebernachten in Alhaurin el Grande und Sie fahren zum Abendessen und Uebernachtung zur Finca.
Freitag: Nach dem Fruehstueck fahren Sie zu den Pferden und starten Ihren Weg durch die Huegellandschaft zurueck zur Kueste. Kleine Hoefe, Trampelpfade und Ziegenherden treffen Sie bis Sie in ein Flussbett einreiten, das auch im Sommer noch immer Wasser fuehrt. Auf Ihrer Strecke zurueck zur Finca halten Sie wieder ein Satteltaschenpicknick. Abendessen auf der Finca.
Samstag: Abreise

(Aenderungen vorbehalten)

Allgemeines

Andalusien Pur kann nur wochenweise von Samstag zu Samstag gebucht werden.
Das Programm findet ab 4 Personen statt.

Das Programm ist kombinierbar mit allen anderen Programmen von La Paz.

Am An- und Abreisetag ist kein Reitprogramm.

Sie reiten andalusische Stuten und Wallache auf spanischen Saetteln mit langen Buegeln und Hackemore (gebisslose Zaeumung) einhaendig. Eine sehr einfache und bequeme Reitweise fuer Reiter und Pferd. Es wird nur Schritt und Galopp geritten.
Sie sollten Gelaendeerfahrung haben und Ihr Pferd in allen Gangarten ( Galoppaden im leichten Sitz ) im Gelaende jederzeit sicher unter Kontrolle halten koennen und selbststaendig im Gelaende auf- und absteigen koennen.

 

Hoechstgewicht 95kg. 2 – 5 Reitstunden am Tag (2 Tages Tour bis zu 7 Stunden/Tag)
Auf der 2Tages Tour sind kuerzere Strecke zu laufen (bequemes Schuhwerk )

An- und Abreise

Sie haben bei der Buchung Sammeltransfers zu festen Zeiten ab und an Flughafen Malaga inklusive. Sondertransfers (Euro 30,-) zu gewuenschten Zeiten koennen dazugebucht werden und geben die Moeglichkeit zu mehr Flexibilitaet bei der Flugbuchung.

Leistungen

8 Tage/7 Uebernachtungen im DZ, Einzelzimmer gegen Aufpreis, Vollpension (Tischwein eingeschlossen),  Sternritte zu ca 2 Stunden, Strandritt, 2 Tages Tour mit Satteltaschenpicknick , Besuch der Spanischen Pferdeshow, deutsch-/englischsprachige Reiseleitung, Pferd mit Ausruestung, Transfers ab/an Flughafen Malaga zu festen Zeiten.

Nicht inklusive: Mittagessen beim Strandritt, Getraenke und Extras bei Ausfluegen

Reiterliche Vorraussetzungen:

Sie sind sicher im Umgang mit dem Pferd, haben die noetige Gelaendeerfahrung, Ihr Pferd in allen Gangarten sicher in der Gruppe unter Kontrolle zu haben, koennen ohne Hilfe auf- und absteigen und auch ueber laengere Strecken in den Galoppaden oder Kletterstrecken in den Buegeln stehen und Ihr Pferd entlasten. Einige Strecken werden gefuehrt ( bequeme Schuhe).

Das reiterliche Hoechstgewicht liegt bei 95 Kilo inklusive Reitkleidung


Termine Andalusien Pur 2020

 

Termin freie Plätze
15/02/20 – 22/02/20 0
14/03/20 – 21/03/20 6
11/04/20 – 18/04/20 0
23/05/20 – 30/05/20 2
04/07/20 – 11/07/20 8
25/07/20 – 01/08/20 6
19/09/20 – 26/09/20 0
24/10/20 – 31/10/20 8